Stolz sein auf Vielfalt!

(Juni 2024)

Stolz sein auf Vielfalt! (Juni 2024)

Was ist das denn für eine Fahne? Dies werden sich sicherlich einige Menschen fragen, die am Alten- und Pflegeheim HAUS PHÖBE vorbeikommen. Am 1. Juni beginnt der alljährliche Pride Month, der weltweit gefeiert wird. Mitarbeitende in der Pflege, im Sozialen Dienst und der Präsenzkräfte setzen mit der Regenbogenflagge ein sichtbares Zeichen für Toleranz.

In Deutschland kennt man eher den Christopher Street Day. Der Pride Month ist der Feier und dem Gedenken an den Stolz von LGBTQIA+ gewidmet. Die Abkürzung LGBTQIA+ steht für die englischen Begriffe „Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender/Transsexual, Queer, Intersex und Asexual“. Das Plus am Ende der Abkürzung steht für alle nicht erwähnten Gruppen.

Die Bezeichnungen „Pride Month“ ist dabei bewusst gewählt: „Pride“ ist das englische Wort für Stolz und soll signalisieren, dass sich queere Menschen nicht dafür schämen sollen, müssen und dürfen, so zu sein, wie sie sind. Der Pride Month steht für Stolz und Selbstbewusstsein – und kämpft damit gegen Kriminalisierung, Stigmatisierung und Ausgrenzung.

Fenster schließen